Über mich

Ihr Text ist bei mir in guten Händen. Im Rahmen meines beruflichen Werdegangs habe ich mir neben den notwendigen sprachlichen, fachlichen und interkulturellen Fähigkeiten, über die ein guter Übersetzer verfügen sollte, auch das erforderliche Planungs-, Projektmanagement- und Lokalisierungswissen angeeignet.

Mein Studium an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) schloss ich im Dezember 2005 als Diplom-Fachübersetzerin für Englisch und Chinesisch ab. Teil des Studiums bildete ein einsemestriges Auslandspraktikum bei der Übersetzungsagentur Atlas Translations in London.

Von Juni 2006 bis April 2009 arbeitete ich in Festanstellung als Inhouse-Translator bei SDL International in München. Dort wurde mir neben dem Übersetzen und Korrekturlesen von Texten aus verschiedenen Bereichen, z. B. Lokalisierung von Software, Technik- und Marketinginhalten, auch Verantwortung als leitende Übersetzerin für diverse IT-, Unterhaltungselektronik- und Technikprojekte (u. a. für die Unternehmen Sony, Philips, Atlas Copco, Parker Hannifin, DAF, Mitsubishi und Renault) übertragen. Dadurch konnte ich mich nicht nur in unterschiedliche Sachgebiete einarbeiten, sondern mit verschiedenen CAT-Tools und Translation Memory-Systemen arbeiten. Diese beschleunigen den Übersetzungsprozess und sorgen für mehr Konsistenz bei der Übersetzung von Großaufträgen und langfristig angelegten Projekten.

Seit Januar 2010 arbeite ich in meiner Heimatstadt Bad Frankenhausen/Kyffhäuser (Thüringen) als freiberufliche Übersetzerin, wobei ich nach dem Muttersprachenprinzip vom Englischen ins Deutsche übersetze. Ich habe mich auf Technik- und Marketingübersetzungen im Bereich innovative Umwelttechnologien spezialisiert. Darüber hinaus übersetze ich gern allgemeinsprachliche Texte und solche, die sich mit Kunst beschäftigen. Außerdem bin ich beim Landgericht Mühlhausen ermächtigt, d. h., ich kann beglaubigte Übersetzungen von Urkunden anfertigen.

BDUe-Logo_kurz

Ich bin Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ), dem größten Berufsverband der Branche. Da alle Mitglieder vor der Aufnahme in den Verband ihre fachliche Qualifikation nachweisen müssen, unterstreicht dies meine Kompetenz.

Mein Kurzprofil können Sie hier herunterladen (PDF 113 KB)